Home   MusikerInnen     Projekte      Kontakt       Unterstützung       Links
 

 

 

 

 

 

 

 

,

    Barockorchester
 
  Concerto Poetico
 
                       Zürich
 


 

Das Barockorchester Concerto Poetico hat sich im Herbst 2017 aufgelöst.

 

  2007 wurde das Barockorchester Concerto Poetico in Zürich mit einem festen Kern von namhaften BarockmusikerInnen aus dem Raum Zürich und den angrenzenden Regionen gegründet. Erweitert wird die Besetzung jeweils nach Bedarf aus einem kleinen Pool von hochqualifizierten MusikerInnen. Alle bringen viel Erfahrung im Bereich Alte Musik mit und spielen selbstverständlich auf Originalinstrumenten. Das Orchester orientiert sich eng an den neuesten Erkenntnissen der historisch informierten Aufführungspraxis und nimmt sich dafür in vielen Probestunden Zeit für ausführliche Experimente. Wir entdecken immer wieder neue Aspekte der Klangvielfalt der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Im Brennpunkt unseres Interesses stehen grösser besetzte Werke aus Barock und Klassik. Einerseits setzen wir uns in unseren Programmen intensiv mit den damaligen Nationalstilen auseinander, andererseits widmen wir uns den verschiedenen Ansätzen, mit rhetorischen Mitteln das Gefühlsmässige, den Affekt in der Musik auszudrücken.  

Radiosendung unseres Projekts 'Delirio Amoroso'
... die Teutschen aber nach Art der Italiäner ... von 2012

 

Unser letzten Projekte:

Sonntag 20. März 2016, 17.00 Uhr, Ref. Kirche Wattwil,
Freitag 25. März 2016, 17.00 Uhr, Ref. Kirche Rapperswil/SG,

J.S.Bach Johannespassion BWV 245, Fassung: 1749

Kantorei Rapperswil-Jona; Ltg. David Bertschinger, Kantor; Barockorchester Concerto Poetico
Konzertmeisterin: Monika Baer


Samstag, 24. Januar 2015, 17 Uhr, ref. Kirche Rüti
Sonntag, 25. Januar 2015, 17 Uhr, ref. Kirche Rüti
 

Mozart: Messe in c-moll
 
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791):    Grosse Messe in c-moll, KV 427 für Soli, Chor, Orchester und Orgel
Arvo Pärt (*1935):    Da pacem Domine für Streicher
Wolfgang Amadeus Mozart:    Ave verum corpus, KV 618 Motette für Chor, Streicher und Orgel 

Sarah Nathalie Maeder - Sopran; Ingrid Alexandre - Mezzosopran; Christoph Gabathuler - Tenor; Marcus Niedermeyr - Bariton

Kammerchor Zürcher Oberland; Barockorchester Concerto Poetico; Monika Baer - Konzertmeisterin; Christof Hanimann - Dirigent

Freitag 7.3.2014   19:30 Uhr  Wasserkirche Zürich
Samstag,8.3.2014   19:30 Uhr  Französische Kirche Zürich
Sonntag, 9.3.2014   17:00 Uhr   Ref. Kirche Winterthur-Töss

Mozarts Lehrer: Orchestermusik
 

Leopold Mozart: 'Neue Lambacher Sinfonie' G-Dur, E G16 (1767)
Johann Christian Bach: Sinfonia Concertante C-Dur, C 36a (1765)

Josef Haydn: Sinfonia No.52 in c-moll (1771)

Urs Haenggli, Künstlerische Leitung; Monika Baer, Konzertmeisterin


Samstag   9. Juni 2012   19:30 Uhr   Reformierte Kirche Affoltern
Sonntag   10. Juni 2012  17:00 Uhr   Kirche Veltheim Winterthur
Montag    11. Juni 2012   19:30 Uhr   Französische Kirche Zürich

...die Teutschen aber nach Art der Italiäner...
Delirio Amoroso

Georg Muffat (1653 – 1704): Sonata Nr.5  G-Dur aus Armonico Tributo (1682)  für 2 Violinen, Streicher & Bc
Georg F. Händel (1685 – 1759): Delirio Amoroso, Cantata für Sopran & Instrumente, HWV 99,
Christoph Graupner (1683 - 1760): Concerto Grosso Nr.47 für 2 Violinen, Streicher & Bc

Monika Mauch, Sopran; Urs Haenggli, Konzept und Einstudierung; Monika Baer, Konzertmeisterin


 

admin@concertopoetico.ch

 Classicpoint.ch Member Badge

 

,